Startseite

St. Annenmuseum und Kunsthalle Lübeck


Johannes Jäger: Am Wasser, 1995, Acryl auf Papier - Foto: Goetzmann/wrb



Nach oben

Sonderausstellung zum 90. Geburtstag von Johannes Jäger

Im Jahr 2020 feiert der in Lübeck ansässige Künstler Johannes Jäger seinen 90. Geburtstag. Zu diesem Anlass widmet die Kunsthalle St. Annen ihm und seiner verstorbenen Frau Hanna Jäger eine Ausstellung: Unter dem Titel „Ein Künstlerpaar auf Reisen“ werden bis 8. März in den Sonderausstellungs- räumen des St. Annen-Museums Werke des Malers gezeigt, die denen seiner Frau, Malerin, Licht- und Installationskünstlerin, gegenübergestellt werden.



Nach oben


Johannes Jäger, Jg. 1930 - Foto: Goetzmann/wrb



Nach oben

Die Ausstellung setzt den Fokus auf die Kunstwerke, die während der oder inspiriert von den unzähligen Reisen des Künstlerpaares entstanden sind. Sie ist in drei Teile gegliedert, die sich jeweils an den drei Himmelsrichtungen orientieren, die das Ehepaar vorwiegend bereist und rezipiert hat: dem Norden, dem Süden und dem Westen.



Nach oben


Johannes Jäger: Doppelbild 2010 - Foto: Goetzmann/wrb



Nach oben

Die abstrakte Malerei von Johannes Jäger ist dafür bekannt, die leuchtenden Farben und Formen des alltäglichen Lebens in neue, spannungsvolle Beziehungen zu setzen. Natürlich schlugen sich Landschaft, Licht und spezielle Gegebenheiten der besuchten Länder auf vielfältige Weise in seinem OEuvre nieder, ebenso wie in dem seiner Frau. In der Gegenüberstellung der jeweils entstandenen Werke wird greifbar, wie die beiden – einander nah verbundenen und zugleich unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten – auf die jeweilige Destination reagiert haben.



Nach oben


Hanna Jäger: Springbrunnen (Neonröhren) 1999 - Foto: Goetzmann/wrb



Nach oben

Eine Auswahl an Werken, die während dieser Reisen entstanden sind, ist nun in der Sonderausstellung zu sehen. Johannes Jäger, derzeit ältestes Mitglied des Vereins Lübecker Künstler, unterstützte die Vorbereitungen für diese Ausstellung selbst mit großem Engagement. (S-A)



Nach oben


Hanna u. Johannes Jäger im St.Annen-Museum - Foto: Goetzmann/wrb



Nach oben

Druckbare Version

Impressum Kontakt